Myokard

Die Myokardszintigraphie ist ein etablierter sehr empfindlicher Test auf Durchblutungsstörungen des Herzmuskels. Dabei werden Aufnahmen in Ruhe und unter körperlicher oder medikamentöser  Belastung durchgeführt. So können auch diskrete Hinweise auf eine Erkrankung der Herzkranzgefäße gefunden werden.

Weiters kann, z.B. nach einem Herzinfarkt, die Ausdehnung des geschädigten Areals bestimmt, und dessen Lebensfähigkeit abgeschätzt werden um so die geeignete Therapie für Sie zu finden (z.B. Operation oder medikamentös).

 

Anmeldung

Anmeldung und persönliche Anfragen bitte telefonisch unter 02236-24445

Information

Über Ablauf und Vorbereitung informiert dieser Text